20190517 – die ersten Erntepflanzen gedeihen

Das derzeitige Wetter besteht zumeist aus Regen mit ein wenig Sonnenschein und entsprechend leicht kühlen Temperaturen. Somit bestes Pflanzenwachstumswetter …. leider nicht nur für die Nutz- oder Zierpflanzen, sondern auch für das Unkraut.

Da es aber in diesem Beitrag um Erntepflanzen (oder Nutzpflanzen) gehen soll, muss ich doch recht glücklich feststellen, dass die Radieschen, Möhren, der Rhabarber, Salate sowie die Steckzwiebeln sehr schön wachsen, was wir in den Bildern sehen können.


Die Bohnen habe ich zwar auch schon gesät, aber diese lassen sich noch nicht blicken. Wie wir sehen ist der Rhabarber schon so stark gewachsen, dass ich diesen dringend Ernten muss und zu einer meiner Verarbeitungsstellen geben werde.

Wie wir in den folgenden Bildern sehen, konnte ich einen großen Eimer mit dem Rhabarber füllen und musste mich nach dieser schweren Arbeit anschließend erst einmal mit einem isotonischen Getränk stärken.

Schreibe einen Kommentar